.st0{fill:#FFFFFF;}

Dein Potenzial ist einzigartig 

 Juni 23, 2019

By  Susanne Burzel

Es steckt in Dir – entdecke es!

Vielleicht hast Du es auch schon einmal gespürt…

Ganz zaghaft meldete sich ein Hauch von einer Idee, einer Sehnsucht, einem Traum, einem Wunsch – und plötzlich war es wieder weg. Es wich dem Gefühl von Unbehagen, Angst, Unwohlsein. Du hast das aufkommende Gefühl der Sehnsucht ganz schnell wieder weggewischt, weil es sich einfach ungewohnt angefühlt hat.

Dein Potenzial ist einzigartig - Artikel von Susanne Burzel

Doch es ist da. Hat es sich einmal gezeigt, wird es immer wieder den Versuch machen, sichtbar zu werden. Jedes Mal ein Stück mehr. Besonders in ruhigen Momenten. Und dann lässt es Dich nicht mehr los. Du spürst immer mehr und immer stärker Dein inneres Verlangen, dieser kleinen Sehnsucht auf den Grund zu gehen und herauszufinden, was das ist. Auf der anderen Seite spürst Du, dass alles, was Du bisher getan hast – alle Deine Rollen als Mutter, Angestellte, Ehefrau, Dein 9to5-Job – Dich plötzlich nicht mehr ausfüllen und Du auf die Suche gehst nach etwas, was Du noch nicht richtig greifen kannst. 

Du willst mehr.

Du kannst das Gefühl nicht mehr wegdrücken und entscheidest Dich, dem nachzugehen. Und Du spürst auf der anderen Seite, dass Deine Angst immer größer wird. Was wäre, wenn sich etwas ändert in Deinem Leben? Doch es läuft gerade so gut, warum beschwerst Du Dich eigentlich? Wäre das nicht Jammern auf hohem Niveau? 

Du hast ausreichend Geld, um Deine Kosten zu bezahlen und um Deine Familie zu unterstützen. Was sollte da eine Selbständigkeit bewirken? Alles nur, um Dein Ego zu befriedigen? Das wäre doch bestimmt sehr egoistisch.

Und was würden die anderen dazu sagen zu diesem Hirngespinst? „Sowas macht man doch nicht“, würdest Du vielleicht von Deiner besten Freundin hören, oder „davon habe ich ja noch nie gehört, sei doch zufrieden mit dem, was Du hast“, von Deiner Familie.

Alle machen es so.

Alle orientieren sich an dem, was andere Menschen machen. Am meisten an dem, was die Menschen in der unmittelbaren Lebensumgebung tun. Und auch Du und ich orientieren uns an den Menschen in unserer Umgebung. So funktioniert unsere Gesellschaft, wir nehmen uns ein Beispiel an anderen- und das oft ganz unbewusst. 

Unsere Prägungen steuern uns. Und vielleicht ist von den Menschen in Deiner Umgebung kaum jemand ein Risiko eingegangen und leben eher nach dem Motto „Schuster, bleib bei Deinen Leisten“ oder „wer hoch fliegt, kann tief fallen“. Du nimmst auf einmal Geschäftsaufgaben in Deiner Stadt wahr, wo das Durchhalten auch nicht geklappt hat. Und Du zweifelst wieder, ob Du Deiner inneren Stimme wirklich trauen kannst.

Du könntest jetzt resignieren und weiter machen wie bisher. In Deinem Hamsterrad, unzufrieden oder findest Dich mit dem ab, was Du hast. 

Oder Du gehst auf Entdeckungsreise, weil Du sicher bist und fühlst, dass Du zu mehr berufen bist, als zu dem, was Du gerade machst. Bei dem Gedanken, dass alles so weiter läuft wie bisher, wird Dir mulmig, denn Du weißt, das kann nicht alles gewesen sein. Du fragst Dich: „Bin ich wirklich glücklich? Gibt es noch mehr in meinem Leben?“

Dein Potenzial ist Dir angeboren, soviel vorweg.

Jede und jeder von uns ist mit großartigen und wundervollen Möglichkeiten und Talenten auf diese Welt gekommen. Wir sind hier, um dies zu entdecken und unsere Bestimmung mit der Welt zu teilen, dazu zu lernen und uns weiterzuentwickeln. 

Doch wir sind auch in einer gewissen Gesellschaftsordnung aufgewachsen, die uns ihre Prägungen vermittelt hat. Dein Potenzial, Deine Bestimmung, Deine Berufung rutschten damit immer tiefer in Dein Innerstes und wurden von all den anderen Begrenzungen, Weisheiten, Erziehung und Glaubenssätzen sowie Überzeugungen nach und nach überdeckt.

Schau Dich doch einmal um. Wir sind ständig abgelenkt von Medien, Freizeitbeschäftigungen, Arbeit, Familie, Hobbies, Freunden und vielem mehr. Höher, schneller, weiter ist das Motto von vielen Menschen. Sie suchen im Außen, um immer mehr Erlebnisse auf ihr Lebenskonto notieren zu können. Immer auf der Suche nach Anerkennung von anderen Menschen. Und immer geführt von der eigenen Missgunst anderen gegenüber und dem Antrieb, besser zu sein als der Nachbar, der Arbeitskollege oder die Eltern. So machen das eben alle um uns herum.

Das ist ein Leben im Außen.

Wir sind auf der Suche, möglichst alles zu erleben und zu erfahren. Doch in Wirklichkeit steht alles in unserem Innern bereit. Natürlich ist es einfacher, dem Auto des Nachbarn nachzueifern und eins drauf zu setzen, um sich selbst größer zu machen. Oder schlanker zu sein als die Freundin, um attraktiver zu sein. Oder engagierter als die Arbeitskollegin, um beim nächsten Gehaltsgespräch die Nase vorn zu haben.

Alles Quatsch, alles Ablenkung. Denn die Suche im Außen führt uns nicht zu unserem wirklichen Potenzial, zu dem, was wir wirklich sind und erreichen können.

Noch einmal: Es ist in uns. In Jeder von uns steckt alles, was wir brauchen, um erfolgreich zu sein und um uns selbst zu verwirklichen.

Selbstverwirklichung ist das höchste Gut, welchem wir in unserer westlichen Gesellschaft nachgehen dürfen.

Wie wunderbar, dass wir also nur innehalten müssen und in uns selbst rein horchen dürfen. Die Stimmen in unserem Innersten sind da. Sie sind oft nur ganz leise und für viele kaum wahrnehmbar. 

Doch wer macht das schon? Wer nimmt sich bewusst Zeit für sich selbst? Und damit meine ich keinen Wellnessurlaub oder einen schönen Stadtbummel, sondern wirklich ein bewusstes Innehalten, fantastisches Träumen, großartige Visionen entwickeln und konsequentes Verwirklichen…

Und mal ganz ehrlich – wann hast Du das letzte Zeit mit dem wichtigsten Menschen der Welt verbracht – mit Dir?

Denn DU bist der wichtigste Mensch in Deinem Leben! Niemand sonst kann Dein Leben leben, niemand kann fühlen, was Du fühlst, niemand kann denken, was Du denkst. Niemand hat die Erfahrungen gemacht, die Du in Deinem Leben gemacht hast, und niemand hat genau diesen Erlebniscocktail in dieser Form intus, wie Du. 

Du hast Deine eigene Wirklichkeit, wie jeder von uns eine eigene Wirklichkeit hat. Jeden prägen ganz individuelle Erlebnisse, die sich von denen der anderen Menschen unterscheiden. Hast Du darüber schon einmal nachgedacht?

Ein Beispiel: Du liebst Hunde und wirst, sobald Du so ein kleines Wollknäuel auf der Straße siehst an Deine Kindheit erinnert, wie Du damals mit Deinem besten Freund gekuschelt hast. Und für jemand anderen, der genau von so einem Hund einmal gebissen wurde, ist diese Begegnung angstvoll geprägt. Und doch ist der gleiche Hund.

Ich finde, das ist eine grundlegende Sichtweise, die jedem klar sein sollte. Es ist vor allem die Voraussetzung dafür, wirklich innezuhalten und unser Ohr für unsere ureigene innere Stimme zu spitzen, die sonst niemand anderes wahrnehmen kann, und die auch bei jedem anders klingt. Was für mich richtig sein kann, ist für Dich vielleicht genau das Falsche.

Du hast so viel Wunderbares in Dir, höre Dir selbst zu.

Nimm Dir Zeit mit Dir selbst, horche in Dich hinein, nehme wahr, fühle, erspüre und lass die Stimme Deiner Sehnsucht lauter werden. Höre ihr zu, lass sie sich entwickeln und spüre hinein, wo die Reise hingehen könnte.

Die Entdeckungsreise beginnt. Hinein in Dein großartiges Potenzial.

Bist Du bereit, Dein POTENZIAL zu entdecken?

Diskutiere in meiner geschlossenen Facebook-Gruppe „Mit Spirit ins Business – verwirkliche Dein Herzensbusiness als Gründerin“ mit: 


Zur Facebook-Gruppe

Susanne Burzel


Ich bin Susanne Burzel und Sichtbarkeits-Expertin für Gründerinnen. Ich helfe Frauen, ihr großartiges Potenzial auf den Punkt zu bringen. Damit haben sie die besten Voraussetzungen, innerlich gestärkt und voller Selbstvertrauen in ihr glasklares Business zu starten. Mein Anliegen ist, dass Frauen gleichberechtigt alle Chancen nutzen können und fernab von übernommenen Glaubenssätzen und alten Rollenverständnissen endlich selbstbestimmt und finanziell unabhängig leben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Subscribe to our newsletter now!

>