Neukundengewinnung: Welche Kunden willst Du wirklich? 

 August 27, 2021

By  Susanne Burzel

Wie Du genau die Wunschkunden anziehst, die wirklich zu Dir passen!

Im Bereich der Neukundengewinnung schauen wir immer darauf, welche Kunden wir wirklich anziehen möchten. Das Kundenprofil ist hier ein wichtiges Tool, während Du Deine Positionierung erarbeitest. Wir sprechen hier auch vom Wunschkunden.

Ein Beispiel: Da gibt es die Kunden, die gehen in ein Schuhgeschäft und lassen sich beraten. Dank der professionellen Kundenberatung finden sie die Traumschuhe, die sie sich gewünscht haben. Doch anstelle sie im Ladengeschäft direkt zu kaufen, fahren sie nach Hause, klappen den Laptop auf und recherchieren die gleichen Schuhe. Sie bestellen sie letztendlich im Internet, da sie dort günstiger sind.

Warum reagieren Kunden auf diese Art?

Diese Kunden sind ohne Wertschätzung für eine professionelle Beratung. Sie sind auf der Jagd nach dem besten Deal – also in ihrem Falle, den günstigsten Preis. Das verschafft ihnen ein gutes Gefühl.


Nun stellt sich natürlich die Frage für Dich: Möchtest Du so einen Kunden haben?
Ich denke, Dein Wunschkunde sieht sicher anders aus:

  • Wertschätzend
  • Dankbar
  • Großzügig
  • Möchte in sich investieren

Neukundengewinnung in einem transparenten Markt

Heute sprechen wir von einen transparenten Markt. Das bedeutet, alle Informationen, die Du als Kunden suchst, findest Du im Internet. Alle Informationen sind überall zugänglich.

Doch dabei vergessen Viele nur eins: Alleine die puren Informationen bewirken oft keine Veränderung. Denn ein entscheidender Faktor fehlt: Du!

Was Du tun kannst, um die richtigen Kunden zu gewinnen:

Du als Person bist einzigartig. Denn Du hast ganz individuelle Erfahrungen gemacht und hast dazu eine einzigartige Persönlichkeit, einfach unverwechselbar. Genau mit dieser Mischung sorgst Du dafür, dass Deine Wunschkunden eine Transformation erleben.

Und daher ist es so wichtig, dass Du sein Kundenprofil fest vor Augen hast in der gesamten Werbekommunikation – auch im Bereich der Neukundengewinnung.

Warum es sich lohnt, eine Positionierung zu erarbeiten

Im Rahmen der Positionierungs-Erarbeitung geht es darum, Deine Nische zu finden in Deinem Angebot. Daneben ist es aber auch wichtig, ein Kundenprofil zu erarbeiten und damit Deinen Wunschkunden festzulegen.


Ins Kalkül werden hier neben demografischen Daten auch psychografische Daten gezogen und detailliert erarbeitet. Dies ist wichtig, um die wirklichen Probleme des Kunden herauszufinden und diese dann gezielt aufzulösen.


Nur so entsteht eine emotionale Bindung zwischen Dir und Deinem Wunschkunden und hilft Dir dabei, neue Kunden zu gewinnen, die wirklich zu Dir passen.


Darum ist es so wichtig, Deine Positionierung detailliert zu erarbeiten, Deine Stärken und Deine Persönlichkeit darauf abzustimmen und das Kundenprofil Deines Wunschkunden so zu definieren, wie er zu Dir passt.


Über die Autorin

Susanne Burzel

Ich bin Susanne Burzel und begleite Dich in Deine authentische Positionierung und beim Aufbau Deiner starken Marke. Ich sorge für mehr Leichtigkeit in Deinem Business. Mit SpürSinn, Herz und Humor entwickeln wir Dein Wohlfühlmarketing für mehr Erfolg mit Kunden, die Du Dir wünschst.

>